Zurück zur Listenansicht

30.08.2017

Öffentliche Bekanntmachung

Am 23.08.2017 ist durch den Landrat des Landkreises Ludwigslust-Parchim folgender Bescheid ergangen:

 

  1. Die Erklärung von Herrn Manfred Rehr, bevollmächtigter Vertreter der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Südwestmecklenburg mbH vom      06.07.2017, UR-Nr. 1580/2017 des Notars Martin Hückstädt in Hagenow, wonach die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Südwestmecklenburg mbH als gesetzliche Vertreterin der unbekannten Erben der Frau Hedwig Rathsack, folgende Grundstücke:         
    a) Teilfläche zur Größe von ca. 1198 m² aus dem Flurstück 374/1 der Flur 10 von Plau;
    b) Teilfläche zur Größe von ca. 29 m² aus dem Flurstück 208 der Flur 10 von Plau

          zum Preis in Höhe von insgesamt 3125,36 Euro an die Bundesrepublik Deutschland (Bundesstraßenverwaltung) verkauft hat wird genehmigt.

 

  1. Der Bescheid ergeht kostenfrei. Auslagen werden nicht erstattet.

 

 

Der Bescheid ist mit folgender Rechtsbehelfsbelehrung versehen:

 

Gegen diesen Bescheid kann innerhalb eines Monats nach Bekanntgabe Widerspruch erhoben werden. Der Widerspruch ist bei dem Landrat des Landkreises Ludwigslust-Parchim, Putlitzer Str. 25, 19370 Parchim, einzulegen.

  

Der vollständige Bescheid kann zu den dienstüblichen Zeiten eingesehen werden bei:

 

Kreisverwaltung Ludwigslust-Parchim

Fachdienst Recht, Kommunalaufsicht und Ordnung

Dienstgebäude Parchim, Raum 228

Putlitzer Str. 25

19370 Parchim

 

  

Es erfolgt hiermit die öffentliche Bekanntmachung des Bescheides an die unbekannten Erben der Frau Hedwig Rathsack.

  

Dieses Dokument wird öffentlich zugestellt und setzt Fristen in Gang, nach deren Ablauf Rechtsverluste drohen können.

 

 

Im Auftrag

  

Zielke

jur. Mitarbeiter