Zurück zur Listenansicht

08.03.2016

18.400 Euro für Kulturförderung im ersten Halbjahr

36 Projekte bedacht / ein Drittel mehr als im Vergleich zum Vorjahreszeitraum

Kunst und Kultur haben im Landkreis Ludwigslust-Parchim einen hohen Stellenwert. Die inhaltliche Breite und Vielfalt der Kulturangebote sind beachtlich. Durch das Engagement vieler Bürgerinnen und Bürger, die sich in ihrer Freizeit der Kulturarbeit aus Interesse und Leidenschaft widmen, kann diese vielfältige Kulturlandschaft erhalten und weiter entwickelt werden.
Der Landkreis Ludwigslust-Parchim fördert nach der Kulturförderrichtlinie des Landkreises gemeindeübergreifende öffentliche Vorhaben, Veranstaltungen und Initiativen, die der Erhaltung und Entwicklung einer vielfältigen Kulturlandschaft im Landkreis dienen und eine hohe Lebensqualität bieten. Für das 1. Halbjahr 2016 wurden 41 Anträge auf Förderung von Projekten im kulturellen Bereich eingereicht, vom Fachdienst Bildung, Kultur und Sport geprüft und dem Verwaltungsvorstand des Landkreises vorgestellt.
36 Anträge mit einer Gesamthöhe von 18400 Euro aus den Bereichen Theater, Musikpflege, Kultureinrichtungen und der allgemeinen Kulturförderung werden davon positiv beschieden und zwei weitere ohne Förderung des Landkreises an das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern mit einem zusagenden Votum weitergereicht. Somit werden 2016 ein Drittel mehr gefördert als im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.
Weiterhin unterstützt der Landkreis die Arbeit des Vereins Mahn- und Gedenkstätten im Landkreis Ludwigslust-Parchim e.V. sowohl als institutionelle Förderung aber auch als Projektförderung.