Zurück zur Listenansicht

21.04.2017

Kfz-Zulassung und Führerscheinstelle in Schwerin-Süd weiterhin geschlossen

Landkreis und Landeshauptstadt arbeiten mit Hochdruck an organisatorischer Lösung / Kooperative Bürgerbüros in Ludwigslust, Parchim, Hagenow und weiteren Orten bieten umfassenden Service

Die gemeinsame Kfz-Zulassungsstelle und Führerscheinstelle des Landkreises Ludwigslust-Parchim und der Landeshauptstadt Schwerin in der Otto-Hahn-Straße in Schwerin-Süd bleibt bis einschließlich 28. April aus bautechnischen Gründen geschlossen. Das teilt der zuständige Fachdienst Bürgerservice mit.

Grund für die weitere Schließung ist eine nach Einschätzung des Landkreises weiterhin zu hohe Schimmelpilzbelastung in dem Gebäude. Der Fachdienst Bürgerservice bittet um Verständnis für die Einschränkungen, sie seien im Sinne der Gesundheit der Mitarbeiter und der Kunden erforderlich.

Gegenwärtig laufen zeitaufwändige Schadstoffmessungen in dem Gebäude in Schwerin-Süd. Unabhängig von dem Ergebnis der Messungen arbeiten der Landkreis und die Landeshauptstadt an einer organisatorischen Lösung, den Betrieb von Kfz-Zulassung und Führerscheinstelle in Schwerin schnellstmöglich wieder aufzunehmen.

Kunden der Kfz-Zulassung und der Führerscheinstelle in Schwerin werden gebeten den Service der Kooperativen Bürgerbüros mit Kfz-Zulassung in Parchim, Ludwigslust, Hagenow, Boizenburg, Sternberg, Lübz oder Dömitz  zu nutzen. Eine vollständige Übersicht mit Adressen und Öffnungszeiten bietet die Internetseite www.kreis-lup.de unter dem Stichwort Bürgerservice