Zurück zur Listenansicht

21.01.2016

Abfallwirtschaftsbetrieb Ludwigslust-Parchim verschickt Bescheide über Abfallgebühren

Bei Rückfragen zum Bescheid bitte immer die Kundennummer bereithalten

Logo ALPAbfallApp
Abfallwirtschaftsbetrieb Ludwigslust-Parchim (ALP) © Landkreis Ludwigslust-Parchim, ALP

Circa 76.600 Gebührenbescheide des Abfallwirtschaftsbetriebes Ludwigslust-Parchim werden in den nächsten Tagen den Grundstückseigentümern und -verwaltungen, den Firmen und öffentlichen Einrichtungen im Landkreis zugestellt. Die Gebührenbescheide beinhalten die Endabrechnung der Abfallgebühren für das Jahr 2015 und die Neufestsetzung der Gebühren für das Jahr 2016.

Erfahrungsgemäß wird es gerade in den ersten Tagen wieder viele Fragen und Klärungsbedarf zu den Bescheiden geben.

Hierzu unsere Bitte: Geben Sie bei Rückfragen immer Ihre Kundennummer an, das erleichtert den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Abfallwirtschaftsbetriebes die Arbeit und spart Zeit. Ihre Kundennummer finden Sie auf Ihrem Gebührenbescheid. Prüfen Sie Ihren Bescheid auch dahingehend, dass alle Angaben zur Anschrift, Grundstückslage, Behälternummer, ihre Bankverbindung usw. richtig sind. Änderungen zu Ihrem Bescheid, wie neue Anschriften, die Beantragung eines kleineren/größeren Abfallbehälters, geänderte Kontodaten usw. sind uns schriftlich mitzuteilen. Nutzen Sie hierfür bitte die im Abfallratgeber 2016 auf den Seiten 5-10 zu findenden Vordrucke oder aber die Online-Formulare auf unserer Internetseite unter www.kreis-lup.de/alp.

Unter der Rubrik Abfallgebühren finden Sie auf unserer Internetseite auch die geltenden Abfallgebühren für die entsprechenden Behältergrößen tabellarisch dargestellt. Diese sind auch im Abfallratgeber 2016 auf Seite 11 veröffentlicht. Eine Änderung der Gebührensätze gibt es in diesem Jahr nicht.

Selbstverständlich stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Abfallwirtschaftsbetriebes für Fragen auch per Telefon unter 03871 722-7000 zur Verfügung.

Da insbesondere unmittelbar nach dem Versenden der Bescheide die telefonische Nachfrage sehr hoch ist, bitten wir Sie um etwas Geduld und Verständnis, wenn Sie Ihren Ansprechpartner nicht sofort erreichen. Gern können Sie uns auch per E-Mail unter alp@kreis-lup.de kontaktieren.